Dear visitors, due to internal system changes, orders may be subject to delays. We apologize for any inconvenience and thank you for your understanding.

Language
  • Home
  • Best wishes: writing in wax

    How does it work?

    1. Sketch the letters onto your fabric. You can use our letter template to do this. If necessary, secure the fabric using pins or sticky tape.
    2. Using a brush, paint over the letters with liquid wax.
    3. If you like, you can paint or drip patterns onto the fabric too. Here, we’ve dipped a feather in liquid wax and used it as a stamp.
    4. You can find all the instructions for applying wax under “Wax batik: master the basics”.
    5. Leave the wax until it’s completely set.
    6. Then place the fabric in a dye bath. In this example, we’ve used a very small amount of pink dye.
    7. All you need to do now is rinse, dry, and iron your fabric as described in “Wax batik: master the basics”.

    So geht's

    1. Zeichnen Sie die Buchstaben auf Ihrem Textil vor. Nutzen Sie dafür z. B. unsere Buchstaben-Schablone. Fixieren Sie den Stoff dazu ggf. mit Stecknadeln oder Klebestreifen.
    2. Malen Sie nun mit einem Pinsel die Buchstaben mit flüssigem Wachs nach.
    3. Wer mag, malt oder tropft nun noch Muster auf. Hier haben wir eine Feder in flüssiges Wachs getaucht und als Stempel verwendet.
    4. Alle Einzelheiten zum Wachsauftrag finden Sie unter 
    5. Lassen Sie das Wachs vollständig aushärten.
    6. Dann geben Sie das Textil in ein Farbbad. In diesem Beispiel haben wir Pink in sehr niedriger Dosierung verwendet.
    7. Nun brauchen Sie Ihr Textil nur noch Ausspülen, Trocknen, Bügeln, wie in „Wachsbatiken. Die Grundlagen.“ beschrieben.

    You can download our templates below