Sprache

Schlichtes Weiß – das war früher der Klassiker für Bettwäsche. Doch oft schlummert diese jahrelang vergessen im Wäscheschrank. Erwecken Sie den nostalgischen Charme alter Wäschestücke doch zu neuem Leben und verleihen Sie ihnen einen trendigen Pastell-Look. Mit Parade- oder einzelnen Dekokissen in verträumten Pastelltönen setzen Sie hübsche Akzente. Bettwäsche lässt sich ganz einfach komplett in einem romantischen Farbton färben und verwandelt Ihr Schlafzimmer in einen Ort, der zum Träumen einlädt.

Für die Textilien in diesem Ratgeber haben wir die simplicol Textilfarben intensiv Pastell-Grün, Himmlisches Blau und Blaue-Lagune verwendet. Die Farbe wird ganz einfach in der Waschmaschine angewendet.

So geht’s

Unser Tipp: Kombinieren Sie für einen smarten Candy-Look Bettlaken und Bettbezüge in zwei verschiedenen Farbtönen.


Das brauchen Sie:

  • Weiße Kissenbezüge aus Baumwolle, Viskose, Leinen oder Mischgewebe. Der Anteil anderer Fasern (z. B. Wolle, Seide, Kunstfaser) darf max. 50 % betragen. Der Färbung fällt auf Mischgeweben etwas heller aus.
  • simplicol Textilfarbe intensiv in Ihren Wunschfarben.

So geht’s

Unser Tipp: Auch Hussen, Tischdecken und Tischläufer lassen sich mit den simplicol Textilfarben intensiv in Pastellfarben bunt gestalten.